Nutzungsbedingungen



Im Folgenden finden Sie Bedingungen und Hinweise zur Nutzung des NQmed Medical Response Centers zu 24/7 weltweit medizinscher Beratung unterwegs und auf Reisen. Bitte lesen Sie diese sorgfältig, da eine Anmeldung zur Nutzung erst mit Ihrer Akzeptanz dazu möglich ist:

Anbieter des Dienstes NQmed Medical Response Center (MRC):
Nautisches Quartier UG (haftungsbeschränkt)
Friedrichstr. 130
D-4017 Düsseldorf
Telefon: +49 (0) 211 8 28 53 38
eMail: post@nqmed.com
Geschäftsführer: Markus R. Spiecker
Leitung Medical Response / NQmed: Markus Witkowski

Durchführung des medizinischen / ärztlichen Dienstes im MRC:
Offshore Response & Safety GmbH
Oldenburger Str. 258
D-26180 Rastede
Telefon: +49 (0) 4402 86 37 37 72
eMail: info@offshore-rettung.org
Geschäftsführer: Daniel Löwe, Dr. Marco Loddo
Ärztliche Leitung: Dr. Marco Loddo

Nutzung

Das MRC dient der schnellen und fachkompetenten medizinischen Beratung / Ersteinschätzung / Anleitung zur Selbsthilfe durch qualifizierte Notärzte, Fachärzte und Rettungsassistenten rund um die Uhr. Insbesondere in Gebieten mit eingeschränkter oder fehlender medizinischer Infrastruktur. Das MRC ersetzt dadurch keine reguläre Arzt-Patienten-Behandlung.

Im Fall von (See-) Notfällen – somit unmittelbarer Lebensgefahr, die ohne fremde Hilfe nicht abgewendet werden kann, bzw. zu denen aufsuchende Hilfe erforderlich ist – sind weiterhin nationale Rettungsdienste / SAR-Dienste zu kontaktieren! Über das MRC erhalten Sie anschließend jederzeit ärztliche Anleitung zur Selbsthilfe bis zum Eintreffen der Rettungskräfte.

Voraussetzung zur Nutzung des MRC ist eine vorherige Registrierung. Diese erfolgt durch ein verschlüsseltes Übertragungsverfahren über diese Webseite. Die Anmeldung sollte 24 Stunden vor dem gewünschten Beginn der MRC-Nutzung erfolgen.

Persönliche Anamnesedaten

Registrierte Nutzer erhalten, entsprechend der gewählten Personenanzahl, persönliche Anamnese-Formulare zur Erfassung von hilfreichen Daten für die beratenden Ärzte. Diese umfassen u.a. Angaben zur Blutgruppe, den aktuellen Impfstatus, Vorerkrankungen, Operationen, eingesetzte Implantate, sowie Allergien und dauerhaft / temporär erforderlichen Medikamentierungen. Eine Änderung / Aktualisierung dieser Daten ist während der Nutzungsdauer jederzeit möglich.

Alle Angaben dazu erfolgen auf freiwilliger Basis, sind jedoch durchaus angeraten, um MRC im Bedarfsfall einen aktuellen Gesundheitszustand erkennen zu lassen, und entsprechende Rückfragen dazu möglichst kurz zu halten. Mit der Übermittlung dieser Daten gestatten die Nutzer die Weitergabe dieser an das medizinische Personal im MRC.

Datenschutz

Anmeldungen und Anamnesedaten werden grundsätzlich verschlüsselt übertragen. Alle dem Anbieter / dem ärztlichen Leistungserbringer bekannt gewordene Daten unterliegen zudem den besonderen gesetzlichen Datenschutzanforderungen zum Umgang mit personenbezogenen Daten im Gesundheitswesen, sowie der ärztlichen Verschwiegenheitsverpflichtung.

24/7 ärztliche Beratung

MRC-Dienste stehen – in deutscher und englischer Sprache – allen Nutzern über eine bereits 24 Stunden nach der Anmeldung bekannt gegebene Rufnummer rund um die Uhr zur Verfügung. Die Herstellung der Kommunikation auf See und an Land (über Seefunk-Gespräche via Küstenfunkstellen [UKW, Grenzwelle, Kurzwelle], Telefon, Mobiltelefon, und alle VSAT-Dienste zur Satellitenkommunikation), obliegt dazu den Nutzern selbst.

Rechtlicher Hinweis

Zur Nutzung des MRC gilt allein deutsches Recht als vereinbart, und Düsseldorf wird als Gerichtsstandort für alle Streitigkeiten dazu anerkannt.